Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Sassenberg.

11.10.2019 - 15:26:31

Polizei Warendorf / Sassenberg. Durch Handy abgelenkt - ...

Warendorf - Am Donnerstag, 10.10.2019 ereignete sich gegen 16.05 Uhr ein Verkehrsunfall in Sassenberg, Langewiese, bei dem eine Ablenkung durch das Handy wahrscheinlich war.

Eine 18-Jährige befuhr mit ihrem Fahrrad einen Fahrradweg in Richtung der Straße Torfkuhle und wollte die K 44 überqueren. Gleichzeitig befuhr ein 62-Jähriger mit seinem Auto die Kreisstraße in Richtung Warendorf. Während die Sassenbergerin mit ihrem Handy telefonierte, fuhr sie über die Straße und stieß mit dem Auto des Sassenbergers zusammen. Die Heranwachsende stürzte und verletzte sich leicht. Rettungskräfte brachten sie zur weiteren ärztlichen Behandlung in ein Krankenhaus. Bei dem Verkehrsunfall entstand Sachschaden von etwa 1.800 Euro.

OTS: Polizei Warendorf newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/52656 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_52656.rss2

Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf Pressestelle Telefon: 02581/600-130 Fax: 02581/600-129 E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf Leitstelle Tel.: 02581/600-244 Fax: 02581/600-249 Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de http://warendorf.polizei.nrw

@ presseportal.de