Polizei, Kriminalität

Sassenberg-Füchtorf.

18.12.2017 - 12:26:46

Polizei Warendorf / Sassenberg-Füchtorf. Pkw ausgewichen, ...

Warendorf - Am Samstag, 16.12.2017, befuhr eine 59-jährige Füchtorferin mit ihrem Fahrrad die Gröblinger Straße in Richtung der Straße Tie in Füchtorf. Zeitgleich bog ein unbekannter Fahrzeugführer mit seinem Pkw aus der Straße Hauskämpe auf die Straße Tie ab. Um nicht mit dem Auto zusammenzustoßen, wich die Radfahrerin aus, fuhr dabei gegen den Bordstein und stürzte. Hierbei verletzte sich die Füchtorferin schwer. Der oder die Unbekannte setzte die Fahrt mit dem Pkw fort und kümmerte sich nicht um die gestürzte Radfahrerin. Hinweise zu dem Verursacher und dem gesuchten Fahrzeug nimmt die Polizei in Warendorf, Telefon 02581/94100-0 oder per E-Mail: Poststelle.warendorf@polizei.nrw.de entgegen.

OTS: Polizei Warendorf newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/52656 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_52656.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf Pressestelle Telefon: 02581/600-130 Fax: 02581/600-129 E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf Leitstelle Tel.: 02581/600-244 Fax: 02581/600-249 Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de http://warendorf.polizei.nrw

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!