Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

Sassenberg - erneuter Brand von Strohballen

15.08.2019 - 21:06:28

Polizei Warendorf / Sassenberg - erneuter Brand von Strohballen

Warendorf - Am 15.08.19, gegen 13.10 Uhr brannten in der Bauernschaft Dackmar in Sassenberg gleich zwei Haufen von insgesamt ungefähr 300 Strohballen. Die beiden Haufen waren getrennt voneinander gelagert. Zum jetzigen Zeitpunkt der Ermittlungen wird von einer Brandstiftung ausgegangen. Zur Bewältigung des Brandes waren umfangreiche Löscharbeiten notwendig, die vermutlich bis in die heutigen Abendstunden gehen. Rund um den Brandort kam es zu Sperrungen von Straßen, um die Löscharbeiten durchführen zu können. Es entstand Sachschaden in Höhe von ungefähr 10.000,- Euro. Deshalb bittet die Polizei um ihre Mithilfe. Wer hat verdächtige Personen oder Fahrzeuge zur Tatzeit oder auch im Vorfeld des Brandes beobachtet? Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizei in Warendorf unter Telefon 02581-941000 oder per Mail an poststelle.warendorf@polizei.nrw.de

OTS: Polizei Warendorf newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/52656 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_52656.rss2

Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf Pressestelle Telefon: 02581/600-130 Fax: 02581/600-129 E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf Leitstelle Tel.: 02581/600-244 Fax: 02581/600-249 Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de http://warendorf.polizei.nrw

@ presseportal.de