Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

Sassenberg. Eine Leichtverletzte bei Auffahrunfall

13.08.2019 - 21:06:36

Polizei Warendorf / Sassenberg. Eine Leichtverletzte bei ...

Warendorf - Ein Verkehrsunfall mit einer Leichtverletzten ereignete sich am Dienstag, den 13.08.2019, um 16.35 Uhr, in Sassenberg. Eine 40-jährige Sassenbergerin befuhr mit ihrem Pkw die Robert-Linnemann-Straße in Richtung B513. Kurz vor Erreichen des Kreuzungsbereichs hielt die 40-Jährige ihr Fahrzeug an, um einem anderen Autofahrer das Einfahren in den fließenden Verkehr zu ermöglichen. Ein 60-jähriger Sassenberger übersah dieses Fahrmanöver und fuhr auf den Pkw auf. Die 40-Jährige verletzte sich bei dem Zusammenstoß leicht. Rettungskräfte brachten sie in nahgelegenes Krankenhaus. Es entstand ein Sachschaden von 400 Euro.

OTS: Polizei Warendorf newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/52656 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_52656.rss2

Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf Pressestelle Telefon: 02581/600-130 Fax: 02581/600-129 E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf Leitstelle Tel.: 02581/600-244 Fax: 02581/600-249 Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de http://warendorf.polizei.nrw

@ presseportal.de