Kriminalität, Polizei

Sande / Altgödens - Am 10.01.2023 erhielt die Polizei gegen 16:00 Uhr Kenntnis von einem Brand in Altgödens.

11.01.2023 - 08:45:03

Gasexplosion mit anschl. Brand und Einsturz eines Werkstattgebäudes

Aus bisher nicht geklärter Ursache kam es in einem zur Werkstatt umgebauten Wohnhaus zu einer Detonation. Infolge dessen geriet ein Gebäudeteil in kürzester Zeit in Brand, woraufhin das gesamte Gebäude einstürzte. Eine 54-jährige Bewohnerin wurde im eingestürzten Gebäude eingeklemmt. Sie konnte durch Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr schwerverletzt geborgen und einem nahen gelegenen Krankenhaus zugeführt werden. Der 55-jährige Ehemann wurde ebenfalls verletzt, konnte jedoch nach der medizinischen Versorgung vor Ort verbleiben.

Das gesamte Gebäude mitsamt Inventar und einem darin befindlichen Pkw wurde durch den Vollbrand und den Einsturz komplett zerstört. Die B 436 wurde während der Lösch- und Rettungsarbeiten voll gesperrt, sodass es zu Beeinträchtigungen des Fließverkehrs kam. Die spezialisierten Brandermittler der Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland haben den Brandort beschlagnahmt und mit der Brandursachenermittlung begonnen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de
www.twitter.com/Polizei_WHV_FRI

Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/529a4c

@ presseportal.de

Weitere Meldungen

Serienmorde in Schwäbisch Hall? Polizei äußert sich. Die Polizei im Norden Württembergs schöpft Verdacht, sie ermittelt und durchsucht. Eine Pressekonferenz ist angekündigt. Drei tote Seniorinnen, alle aus derselben Region, alle drei Opfer von Gewalt. (Unterhaltung, 01.02.2023 - 10:13) weiterlesen...

Trauer am Jahrestag der Polizistenmorde in Kusel. Wer andere beschütze, verdiene selbst Schutz, macht Bundesinnenministerin Nancy Faeser klar. Vielerorts haben Menschen der beiden Polizisten gedacht, die in der Pfalz erschossen wurden. (Unterhaltung, 31.01.2023 - 15:15) weiterlesen...

Weitere Entlassungen nach brutalem Polizeieinsatz in Memphis Nach dem tödlichen Polizeieinsatz gegen den Afroamerikaner Tyre Nichols wurden bereits fünf Polizisten aus dem Dienst entlassen - nun folgen weitere personelle Konsequenzen. (Unterhaltung, 31.01.2023 - 04:55) weiterlesen...

Weiterer US-Polizist nach brutalem Einsatz freigestellt Nach dem tödlichen Polizeieinsatz gegen den Afroamerikaner Tyre Nichols wurden bereits fünf Polizisten aus dem Dienst entlassen - nun folgt eine weitere Suspendierung. (Unterhaltung, 30.01.2023 - 19:41) weiterlesen...

Vor einem Jahr: Die Polizistenmorde bei Kusel. Nun jährt sich die Tat. Vor Ort überwiegt immer noch Trauer. Die Bundesinnenministerin sprach von «Hinrichtung», der Richter von «Menschenjagd»: Der Gewalttod zweier Polizisten erschütterte viele. (Unterhaltung, 30.01.2023 - 17:07) weiterlesen...

Video tödlicher US-Polizeigewalt befeuert Rassismus-Debatte. In mehreren Städten kommt es zu Protesten. Die Tat heizt die Debatte um Rassismus in den USA weiter an. Der Tod des Schwarzen Tyre Nichols nach einem Polizeieinsatz sorgt in den USA für Fassungslosigkeit. (Ausland, 29.01.2023 - 04:00) weiterlesen...