Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Salzbergen - Schwerer Unfall auf Autobahn 30

25.07.2020 - 12:32:14

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim / Salzbergen - ...

Salzbergen - Am Freitagabend ist es auf der A30 in Fahrtrichtung Amsterdam zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Dabei wurde eine junge Frau lebensgefährlich verletzt.

Eine 22-jährige PKW-Fahrerin fuhr gegen 21.55 Uhr an der Anschlussstelle Rheine Nord mit ihrem Audi auf die A 30 in Richtung Niederlande und wechselte sogleich auf den Überholfahrstreifen, um einen PKW zu überholen. Eine herannahende Autofahrerin konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und kollidierte mit dem Audi. Die 21-jährige Fahrerin des VW wurde lebensgefährlich verletzt. Ihre ebenfalls 21-jährige Beifahrerin zog sich schwere Verletzungen zu. Die beiden Insassen des Audi erlitten leichte Verletzungen.

An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Die Autobahn war zwecks Unfallaufnahme und anschließenden Bergungs-und Reinigungsarbeiten bis 03.30 Uhr voll gesperrt.

Neben Kräften der Polizei aus Nordrhein-Westfalen war ebenfalls die Feuerwehr aus Salzbergen unterstützend am Unfallort eingesetzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim Ines Kreimer Pressesprecherin Telefon: 0591 87 - 204 E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-el.polizei-nds.de

Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich zuständige Polizeidienststelle.

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/104234/4661786 Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

@ presseportal.de