Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Sachbeschädigung an Schulgebäude

23.05.2020 - 11:06:36

Polizeidirektion Pirmasens / Sachbeschädigung an Schulgebäude

Zweibrücken - Am 22.05.2020 teilte ein Zeuge um ca. 22:05 Uhr telefonisch der Polizei eine Sachbeschädigung mit. Er und eine weitere Begleitperson beobachteten einen jungen Mann mit Rucksack, als dieser in der Thomas-Mann-Straße an der dortigen Grundschule eine mitgeführte Flasche gegen die Glasscheibe der Schultür warf und einen Schaden von ca. 500 Euro verursachte. Bei der anschließenden Fahndung nach dem Beschuldigten konnte eine Gruppe männlicher Jugendlicher in der Nähe festgestellt werden. Auf einen der Jugendlichen traf die Personenbeschreibung der Zeugen zu. Des Weiteren konnte an der rechten Hand des 17-jährigen eine frische blutende Wunde festgestellt werden. An der beschädigten Glasscheibe konnten ebenfalls Blutanhaftungen festgestellt werden. Weitere Zeugen konnten später den 17-jährigen, der unter Alkoholeinfluss stand, zweifelsfrei als Täter identifizieren. | pizw

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Zweibrücken

Telefon: 06332-976-0 www.pizweibruecken@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117677/4604115 Polizeidirektion Pirmasens

@ presseportal.de

Weitere Meldungen

Nach Tod von George Floyd - Ausschreitungen in US-Großstädten dauern an. US-Präsident Donald Trump droht Randalierern mit dem Einsatz von Soldaten. Ausgangssperren und Appelle haben nicht gefruchtet: In amerikanischen Städten kommt es nach dem Tod des Schwarzen George Floyd erneut zu Unruhen. (Politik, 31.05.2020 - 08:09) weiterlesen...

Soziale Medien - Nach dem Tod von George Floyd - Viele US-Stars protestieren. In vielen Städten gehen Demonstranten auf die Straßen - und viele Stars protestieren in den sozialen Medien, auch gegen US-Präsident Trump. Der Tod eines Afroamerikaners bei einem brutalen Polizeieinsatz in Minneapolis sorgt in den USA für Entsetzen. (Polizeimeldungen, 30.05.2020 - 12:50) weiterlesen...

Ausschreitungen in Minneapolis - USA: Krawalle nach Tod eines Schwarzen bei Polizeieinsatz. Die Proteste weiten sich indes auf andere US-Städte aus. Eine brennende Polizeiwache, geplünderte Geschäfte, Rufe nach Gerechtigkeit: Minneapolis kommt nicht zur Ruhe, nachdem dort der Afroamerikaner George Floyd bei einem brutalen Polizeieinsatz starb. (Politik, 29.05.2020 - 14:27) weiterlesen...

Polzeigebäude gestürmt - Gewaltsame Proteste nach Tod eines Schwarzen in den USA. Der Gouverneur des Bundesstaats Minnesota ruft die Nationalgarde zur Hilfe. Der Tod des Afroamerikaners George Floyd nach einem brutalen Polizeieinsatz in den USA führt weiterhin zu schweren Ausschreitungen. (Politik, 29.05.2020 - 10:25) weiterlesen...

Gewaltsame Proteste - Nach Tod von Floyd: Demonstranten stürmen Polizeigebäude. Der Gouverneur des Bundesstaats Minnesota ruft die Nationalgarde zur Hilfe. Der Tod des Afroamerikaners George Floyd in den USA führt weiterhin zu schweren Ausschreitungen. (Politik, 29.05.2020 - 07:34) weiterlesen...

Nach Tod eines Schwarzen - Minneapolis: Demonstranten stürmen Polizeigebäude. Der Gouverneur des Bundesstaats Minnesota ruft die Nationalgarde zur Hilfe. Der Tod des Afroamerikaners George Floyd in den USA führt weiterhin zu schweren Ausschreitungen. (Politik, 29.05.2020 - 07:32) weiterlesen...