Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Sachbesch?digung an Geschwindigkeitsmessanlage

14.11.2020 - 00:02:29

Polizeidirektion Trier / Sachbesch?digung an ...

Trier-Nord - Die Polizeiinspektion Trier fahndet im Zusammenhang mit einer Sachbesch?digung an einer Geschwindigkeitsmessanlage nach einem fl?chtigen Fahrradfahrer. Der Fahrradfahrer befuhr gegen 21.20 Uhr die Stra?e "Am Stadion" in Richtung Zurmaiener Stra?e. Im Einm?ndungsbereich beider Stra?en st?rzte der Fahrradfahrer zun?chst ohne Fremdeinwirkung zu Boden. Anschlie?end setzte er sich wieder auf sein Fahrrad und schlug im Vorbeifahren gegen die dort aufgestellte Geschwindigkeitsmessanlage der Stadt Trier. Hierdurch fiel die Messanlage zu Boden und wurde nicht unerheblich besch?digt. Der Fahrradfahrer fl?chtete anschlie?end in Richtung A 602.

Beschreibung des Fahrradfahrers: m?nnliche Person, ca. 180 cm, sportliche Statur, trug graue Jogginghose, graues Sweat-Shirt mit Kapuze, schwarze Sportschuhe

Er war unterwegs mit einem silbernen Fahrrad, vermutlich Mountain-Bike

Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich mit der zust?ndigen Polizeiinspektion Trier in Verbindung zu setzen.

R?ckfragen bitte an:

Polizeiinspektion Trier

Telefon: 0651-9779-5212 pitrier.wache@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Ver?ffentlichung frei.

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/117698/4762895 Polizeidirektion Trier

@ presseportal.de