Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

S-Pedelec-Fahrer fl?chtet erfolglos vor der Polizei

15.02.2021 - 15:47:25

Polizei M?nchengladbach / S-Pedelec-Fahrer fl?chtet erfolglos ...

M?nchengladbach - Ein Sammelsurium an verkehrsrechtlichen Verst??en stellten Polizisten bei der Kontrolle eines 22-j?hrigen Fahrers eines S-Pedelecs in der Nacht zu Sonntag fest, nachdem er zuvor erfolglos versuchte hatte, vor ihnen zu fl?chten.

Die Beamten sahen gegen 1.15 Uhr, dass der Fahrer des Zweirades auf der Brucknerallee "Schlangenlinien" fuhr. Sie gaben ihm Anhaltezeichen und schalteten das Blaulicht ein. Das motovierte ihn aber augenscheinlich dazu, Gas zu geben anstatt anzuhalten.

Trotz Querstellens des Streifenwagens fl?chtete er weiter, fuhr ?ber Gehwege und passierte eine Ampel bei Rotlicht. Schlussendlich konnte ihm auf der Nordstra?e der Weg verstellt werden. Er musste anhalten, Polizisten ergriffen ihn.

Das S-Pedelec war nicht versichert, daf?r aber entdrosselt. Der Fahrer, ein 22-j?hriger M?nchengladbacher, besitzt keine Fahrerlaubnis. Der Verdacht, dass er unter Einfluss von berauschenden Mitteln stehen k?nnte, erh?rtete sich sowohl in Bezug auf Alkohol als auch Bet?ubungsmittel betreffend.

Dem 22-J?hrigen wurden zwei Blutproben entnommen. Die Polizisten stellten das Zweirad sicher und leiteten ein Verfahren ein - u.a. wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis, Fahren unter Alkoholeinfluss, Fahren unter Einfluss von Bet?ubungsmitteln und Versto?es gegen das Pflichtversicherungsgesetz. (cw)

R?ckfragen von Journalisten bitte an:

Polizei M?nchengladbach Pressestelle Telefon: 02161/29 10 222 Fax: 02161/29 10 229 E-Mail: pressestelle.moenchengladbach@polizei.nrw.de https://moenchengladbach.polizei.nrw

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/30127/4838753 Polizei M?nchengladbach

@ presseportal.de