Obs, Polizei

Rutschpartie mit Folgen

31.01.2017 - 05:01:16

Polizeidirektion Kaiserslautern / Rutschpartie mit Folgen

Ulmet - Eine 26jährige Pkw-Fahrerin kam am Sonntag, 29.01.2017 gegen 10.00 Uhr auf der abschüssigen Lichtenbergstraße ins Rutschen, beschädigte ein Verkehrszeichen und fuhr in einen Vorgarten. Dort prallte sie gegen einen abgestellten Wohnwagen, ihr Fahrzeug überschlug sich und kam auf dem Dach zum Liegen. Die Fahrzeuglenkerin zog sich Verletzungen zu und wurde vorsorglich ins Krankenhaus eingeliefert. Der Pkw war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Es entstand Sachschaden in fünfstelligen Bereich. Als Unfallursache wird angenommen, dass die Fahrgeschwindigkeit der jungen Dame nicht in Einklang mit den Witterungsverhältnissen stand. Neben den Polizeibeamten und dem Abschleppdienst waren Kräfte der freiwilligen Feuerwehr Ulmet im Einsatz.

OTS: Polizeidirektion Kaiserslautern newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117679 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117679.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Kaiserslautern

Telefon: 0631 369-1080 www.polizei.rlp.de/pd.kaiserslautern

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!