Polizei, Kriminalität

Ruhrort: Polizei sucht Zeugen und flüchtigen Autofahrer

12.01.2018 - 18:56:29

Polizei Duisburg / Ruhrort: Polizei sucht Zeugen und flüchtigen ...

Duisburg - Am Donnerstagmorgen (11. Januar) stürzte ein 40-jähriger Mann mit seinem Pedelec und verletzte sich. Der Duisburger war gegen 8:00 Uhr die Eisenbahnstraße in Richtung Am Nordhafen gefahren. Im Kreisverkehr übersah ihn ein Autofahrer. Der 40-Jährige konnte noch rechtzeitig bremsen, jedoch rutschte er mit dem Rad weg und stürzte. Der Unbekannte fuhr weiter, ohne sich um den Verletzten zu kümmern. Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum flüchtigen weißen Kleinwagen machen können. Hinweise nimmt das Verkehrskommissariat 21 unter der Telefonnummer 0203 280-0 entgegen.

OTS: Polizei Duisburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/50510 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_50510.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg - Pressestelle - Polizeipräsidium Duisburg Telefon: 0203/2801046 Fax: 0203/2801049

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!