Polizei, Kriminalität

Ruhrort: Mit gestohlenen Kennzeichen unterwegs

12.10.2017 - 15:57:00

Polizei Duisburg / Ruhrort: Mit gestohlenen Kennzeichen unterwegs

Duisburg - Bei einer Verkehrskontrolle haben Beamte einen 23 Jahre alten Mann überprüft, der heute Nacht (12. Oktober) um 1:00 Uhr mit einem silbernen Opel auf der Straße "Am Nordhafen" unterwegs war. Dabei fanden sie heraus, dass das Kennzeichnen des Wagens gestohlen worden war. Die Polizisten durchsuchten daraufhin das Auto und stellten zwei Messer, Brechzange, Sturmhaube und eine geladene Gaspistole sicher. Den jungen Mann erwartet nun ein Ermittlungsverfahren wegen des Kennzeichendiebstahls und Verstoßes gegen das Waffengesetz.

OTS: Polizei Duisburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/50510 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_50510.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg - Pressestelle - Polizeipräsidium Duisburg Telefon: 0203/2801045 Fax: 0203/2801049

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!