Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Ruhrort: Fußgängerin angefahren

28.11.2019 - 18:16:36

Polizei Duisburg / Ruhrort: Fußgängerin angefahren

Duisburg - Ein 84-jähriger Mann hat am Mittwochabend (27. November, 19:57 Uhr) am Verteiler "Am Nordhafen/Eisenbahnstraße" eine Fußgängerin übersehen, die einen Zebrastreifen überquerte. Der grüne VW und die 30-Jährige stießen zusammen. Nach ersten Zeugenhinweisen könnte ein Laternenmast die Sicht beider Verkehrsteilnehmer beeinträchtigt haben. Die Fußgängerin, die beim Eintreffen der Rettungskräfte bei Bewusstsein war, wurde ins Krankenhaus gebracht. (stb)

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg - Pressestelle - Polizeipräsidium Duisburg Telefon: 0203/2801045 Fax: 0203/2801049

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/50510/4453546 Polizei Duisburg

@ presseportal.de