Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Ruhestörung mit anschließender Ingewahrsamnahme

24.11.2019 - 13:56:19

Polizeiinspektion Northeim / Ruhestörung mit anschließender ...

Einbeck - Einbeck (ho) Einbeck-Stadtgebiet Am 22.11.19, kam es in der Nacht mehrfach zu einer Ruhestörung im Stadtgebiet Einbeck. Der 35-jährige Verursacher spielte in seiner Wohnung lautstark Musik ab. Bei der ersten Sachverhaltsaufnahme durch die Beamten (Samstagnacht) war der Verursacher zwar alkoholisiert, aber einsichtig. Bei der zweiten Ruhestörung am 23.11.19 (morgens) kam der Verursacher aus dem Gebäude auf die Straße und schlug ohne ersichtlichen Grund gegen den Streifenwagen der eingesetzten Beamten. Durch den Schlag wurde der Streifenwagen nicht beschädigt. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,68 Promille. Der Betroffenen wurde aufgrund seines Verhaltens und des hohen Alkoholwertes in Gewahrsam genommen. Außer der Nacht in der Gewahrsamszelle, wurde gegen den 35-Jährigen noch eine Ordnungswidrigkeitenanzeige gefertigt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim Polizeikommissariat Einbeck Pressestelle

Telefon: 05561/94978 0 Fax: 05561/94978 250 E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/57929/4448695 Polizeiinspektion Northeim

@ presseportal.de