Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Rüthen - Auffahrunfall

18.11.2019 - 11:01:48

Kreispolizeibehörde Soest / Rüthen - Auffahrunfall

Rüthen - Am Sonntag, um 18:10 Uhr, kam es an der Einmündung der Bahnhofstraße auf die B 516 zu einem Unfall. Eine 25-jährige Frau aus Lippstadt war mit ihrem Suzuki Swift auf der Bahnhofstraße unterwegs. An der Einmündung beabsichtigte sie nach links auf die B 516 zu fahren. Ein vor ihr fahrender Renault Megane stoppte verkehrsbedingt an der Einmündung. Die Suzuki-Fahrerin bremste zwar, doch rutschte sie nach eigenen Angaben vom Pedal ab. Sie prallte auf den Renault eines 58-jährigen Lippstädters. Durch den Aufprall wurde die Frau leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden von insgesamt etwa 2500,- EUR. Die B 516 blieb während der Unfallaufnahme gesperrt. (lü)

OTS: Kreispolizeibehörde Soest newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65855 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65855.rss2

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 - 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

@ presseportal.de