Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Rüsselsheim: VW aufgebrochen / Zeugen gesucht

05.11.2019 - 13:41:42

Polizeipräsidium Südhessen / Rüsselsheim: VW aufgebrochen / ...

Rüsselsheim - Kriminelle öffneten am Montagmorgen (4.11.) mit brachialer Gewalt einen VW in der Alten Poststraße.

Der Schaden wurde durch eine Zeugin gegen 9.30 Uhr bemerkt und die Polizei verständigt. Der Tatzeitraum reicht bis 2.00 Uhr an diesem Morgen zurück.

Die Diebe entwendeten Bargeld aus dem Handschuhfach und eine Damenhandtasche mit einer Geldbörse. Anschließend konnten sie unerkannt flüchten. Durch die Gewalteinwirkung entstand ein Schaden in vierstelliger Höhe.

Die Polizei rät dazu, keine Handtaschen oder Wertgegenstände im Auto zu belassen.

Zeugen, die in diesem Zusammenhang Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei (K21/22) in Rüsselsheim unter der 06142/696-0 zu melden.

OTS: Polizeipräsidium Südhessen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4969.rss2

Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Pressestelle Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Frederik Saul Telefon: (06151) 969 2400 Fax: (06151) 969 2405

@ presseportal.de