Polizei, Kriminalität

Rüsselsheim: Gaststätteneinbrecher erbeuten Geld

26.12.2017 - 12:26:42

Polizeipräsidium Südhessen / Rüsselsheim: Gaststätteneinbrecher ...

Rüsselsheim - Eine Gaststätte im Hessenring in Haßloch geriet in der Nacht zum 1. Weihnachtstag (25.12.) gegen 2.00 Uhr in das Visier von Kriminellen. Die Täter hebelten zunächst ein Fenster auf und verschafften sich so Zugang in das Lokal. Sie brachen im Anschluss einen Tresor aus der Wand, ließen den Safe aber aus bislang unbekannten Gründen ungeöffnet am Tatort zurück. Danach brachen die ungebetenen Gäste die Eingangstür einer über der Gaststätte befindlichen Wohnung auf. Durch den anschließend verursachten Lärm weckten sie die Bewohner und flüchteten daraufhin sofort aus dem Gebäude. Den Kriminellen fielen trotz der überstürzten Flucht mehrere hundert Euro aus in den Räumlichkeiten abgelegten Geldbeuteln in die Hände. Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Rüsselsheim (Kommissariat 21/22) unter der Telefonnummer 06142/696-0.

OTS: Polizeipräsidium Südhessen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen Pressestelle Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Bernd Hochstädter Telefon: 06151/969-2423 o. Mobil: 0172 / 3097857 Fax: 06151/969-2405 E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!