Polizei, Kriminalität

Rückwärts ausgeparkt: 3.500EUR Schaden

15.05.2019 - 14:21:24

Polizeiinspektion Northeim / Rückwärts ausgeparkt: 3.500EUR Schaden

Northeim - Dienstag, 14.05.2019, 13:00 Uhr Northeim, Matthias-Grünewald-Straße

NORTHEIM (da) - 3.500EUR Schaden verursachte eine Northeimerin gestern Mittag, als sie in der Matthias-Grünewald-Straße mit ihrem PKW rückwärts aus einer Parkbucht ausparken wollte. Die 73-jährige setzte zu weit zurück und kollidierte mit einem gegenüber am Fahrbahnrand geparkten PKW Mercedes; dieser wurde hierbei nicht unerheblich beschädigt.

OTS: Polizeiinspektion Northeim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/57929 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_57929.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim Pressestelle

Telefon: 05551/7005 200 Fax: 05551/7005 250 E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim/

@ presseportal.de