Polizei, Kriminalität

Rücksichtslose Einbrecher

18.12.2017 - 12:56:33

Polizeipräsidium Rheinpfalz / Rücksichtslose Einbrecher

Ludwigshafen - Unbekannte brachen von Samstag (16.12.22017) auf Sonntag (17.12.2107, 9.10 Uhr) in ein Vereinsheim in der Bürgermeister-Butscher-Straße ein, indem eine Scheibe eingeschlagen wurde. Aus dem Innern wurden mehrere Pfandfalschen gestohlen. Darüber hinaus wurde der Wasserhahn in den Waschbecken aufgedreht und laufen gelassen. Während der Tatortaufnahme stellten die Polizeibeamten fest, dass die Einbrecher die Frontscheiben zweier Aquarien einschlugen. Die vier darin befindlichen Fische konnten leider nicht mehr gerettet werden. Der Sachschaden beläuft sich auf 50 Euro. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise: Polizeiinspektion Ludwigshafen 1, Telefonnummer 0621 963-2122 oder E-Mail piludwigshafen1@polizei.rlp.de.

OTS: Polizeipräsidium Rheinpfalz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117696 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117696.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz Jan Liebel Telefon: 0621-963-1033 E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!