Polizei, Kriminalität

Rücknahme von Öffentlichkeitsfahndungen

10.10.2018 - 15:31:52

Polizeipräsidium Hamm / Rücknahme von Öffentlichkeitsfahndungen

Hamm - Die Öffentlichkeitsfahndungen der Polizei Hamm vom 18.08.2017, 9.40 Uhr - Öffentlichkeitsfahndung: Wer kennt den Lidl-Räuber von der Kamener Straße? und vom 02.06.2017, 13.08 Uhr - Öffentlichkeitsfahndung- Lidl-Räuber mit Phantombild gesucht werden hiermit zurückgenommen. In beiden Fällen wurden die Täter ermittelt. Weitere Informationen finden Sie unter folgendem Link: http://url.nrw/ZD5 Alle Medien, die die Fahndungen elektronisch veröffentlicht haben, werden gebeten, die entsprechenden Phantombilder zu löschen. (cg)

OTS: Polizeipräsidium Hamm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65844 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65844.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm Pressestelle Polizei Hamm Telefon: 02381 916-1006 E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/hamm/

@ presseportal.de