Polizei, Kriminalität

Rückleuchten von Transporter entwendet

03.01.2018 - 11:21:54

Polizeiinspektion Wismar / Rückleuchten von Transporter entwendet

Hornstorf - In der Zeit vom 1. Januar 12 Uhr bis 2. Januar 9 Uhr stahlen ein oder mehrere Täter von einem Transporter eines Auto-Services in Hornstorf die Rücklichter. Am Fahrzeug konnten darüber hinaus Aufbruchspuren festgestellt werden. Zum Erfolg führte dies jedoch nicht. An einem Abschlepp- und Bergekranwagen waren ebenso Beschädigungen festzustellen. Die Polizei sicherte vor Ort umfangreiches Spurenmaterial, welches nun ausgewertet werden muss. Sachdienliche Hinweise für die kriminalpolizeilichen Ermittlungen nimmt die Wismarer Polizei unter Tel. 03841/2030 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

OTS: Polizeiinspektion Wismar newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/108764 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_108764.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wismar Nancy Schönenberg Telefon: 03841-203-304 E-Mail: pressestelle-pi.wismar@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de

Informationsangebot in sozialen Netzwerken: https://twitter.com/Polizei_NWM https://de-de.facebook.com/Polizeiwestmecklenburg

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!