Kriminalität, Polizei

Rudolstadt - Seit dem 11.11.2022 wird der 58-jährige Udo Görke aus Rudolstadt-Kirchremda vermisst.

12.11.2022 - 01:36:32

LPI-SLF: Vermisstenfall. Wahrscheinlich ist er mit seinem dunkelgrauen Pkw Audi mit dem amtlichen Kennzeichen RU-R 828 unterwegs. Der Gesuchte wurde zuletzt am Freitagmorgen von seiner Ehefrau gesehen.

Die Polizei sucht dringend Hinweise zum gegenwärtigen Aufenthalt des Vermissten. Informationen nimmt die Kriminalpolizei in Saalfeld unter der Telefonnummer 03672-417-1464 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Saalfeld
Inspektionsdienst Saalfeld
Telefon: 03671 56 0
E-Mail: id.lpi.saalfeld@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Saalfeld übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/51ea21

@ presseportal.de

Weitere Meldungen

Zwei Polizisten nach tödlichem Einsatz angeklagt. Jetzt wird Anklage gegen die beteiligten Polizisten erhoben. Anfang Mai stirbt ein Mann auf dem Marktplatz von Mannheim bei einem Polizeieinsatz. (Unterhaltung, 09.12.2022 - 10:23) weiterlesen...

Razzia in «Reichsbürger»-Szene: Suche nach weiteren Spuren. Beweismaterial wurde gesichert. Ein fast beispielloses Großaufgebot der Sicherheitsbehörden hat Personen aus der «Reichsbürger»-Szene festgenommen. (Politik, 08.12.2022 - 20:21) weiterlesen...

Nach «Reichsbürger»-Razzia: Weitere Beschuldigte erwartet. Anscheinend war die gestrige Großrazzia noch nicht das Ende der Fahnenstange. Die Umsturzpläne sogenannter Reichsbürger waren ernsthaft und fortgeschritten - davon sind die Sicherheitsbehörden überzeugt. (Politik, 08.12.2022 - 07:58) weiterlesen...

Nach «Reichsbürger»-Großrazzia: Weitere Beschuldigte erwartet. Anscheinend war die gestrige Großrazzia noch nicht das Ende der Fahnenstange. Die Umsturzpläne sogenannter Reichsbürger waren ernsthaft und fortgeschritten - davon sind die Sicherheitsbehörden überzeugt. (Politik, 08.12.2022 - 07:56) weiterlesen...

Nach «Reichsbürger»-Großrazzia weitere Beschuldigte erwartet. Anscheinend war die gestrige Großrazzia noch nicht das Ende der Fahnenstange. Die Umsturzpläne sogenannter Reichsbürger waren ernsthaft und fortgeschritten - davon sind die Sicherheitsbehörden überzeugt. (Politik, 08.12.2022 - 04:47) weiterlesen...

Notfallseelsorger stehen Familien nach Schulweg-Attacke bei. Notfallseelsorger stehen in der Trauer um die getötete 14-Jährige und ihre schwer verletzte Mitschülerin bei. Einfach da sein und zuhören: Diese Hilfe ist für die Angehörigen gerade ganz wichtig. (Unterhaltung, 07.12.2022 - 05:26) weiterlesen...