Polizei, Kriminalität

RS Schießerei bei Auseinandersetzung in Remscheid

24.02.2017 - 15:21:46

Polizei Wuppertal / RS Schießerei bei Auseinandersetzung in Remscheid

Wuppertal -

Gegen 17.50 Uhr gerieten gestern Abend (23.02.2017) mehrere Personen an der Papenberger Straße Remscheid aneinander. Ersten Ermittlungen zufolge soll ein 39-jähriger Mann in einem Audi mit Solinger Kennzeichen vor einem Haus gewartet haben. Mehrere Personen hätten sich daraufhin dem Fahrzeug genähert und mit einer Pistole in die Luft geschossen. Nach Zeugenangaben entwickelte sich anschließend eine Schlägerei zwischen den Personen, in deren Verlauf die Waffe zu Boden fiel. Kurz danach sollen weitere Schüsse gefallen sein und der 39-Jährige flüchtete mit dem Audi vom Tatort. An der Kreuzung Freiheitstraße, Alleestraße konnte ein Polizeibeamter den Flüchtigen anhalten. Der Mann ließ sich widerstandslos festnehmen. Im Fahrzeug stellten die Beamten eine Schusswaffe sicher. Die anderen Beteiligten flüchteten vom Tatort, bevor die Polizei dort eintraf. Zwei Personen konnten wie folgt beschrieben werden: männlich, ca. 30-35 Jahre alt, sportliche Figur, etwa 180 cm groß, beide mit kurzen blonden Haaren, die Seiten rasiert. Beide trugen Pullover, einer in schwarz, der andere in grau. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Sowohl die Hintergründe der Tat, als die Identität der Flüchtigen sind derzeit ungeklärt. Der 39-Jährige erlitt durch die Schlägerei leichte Verletzungen. Er wurde nach Abschluss der kriminalpolizeilichen Maßnahmen entlassen. Gegen ihn wird u.a. wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt. Ob und wie die flüchtigen Täter verletzt sind, ist derzeit unbekannt. (cw)

OTS: Polizei Wuppertal newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11811 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11811.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 0202 / 284 - 2020 E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!