Polizei, Kriminalität

RS-Junger Mann in Remscheid beraubt

16.04.2018 - 12:56:37

Polizei Wuppertal / RS-Junger Mann in Remscheid beraubt

Wuppertal - Am letzten Samstag (14.04.2018), gegen 21.20 Uhr, raubten mehrere Personen einem jungen Mann in Remscheid den Rucksack. Der 23-jährige war in Begleitung eines 20-Jährigen und einer 17-Jährigen unterwegs als ihn eine mehrköpfige Personengruppe ansprach. Unvermittelt schlugen und traten zwei der Gruppe ihn und entrissen seinen Rucksack. Anschließend flüchteten die Räuber in Richtung Lennep. Ein Täter ist circa18 Jahre alt und 175 cm bis 180 cm groß. Er hatte schwarze, kurze, lockige Haare und einen Drei Tage Bart. Er war bekleidet mit einer hellen Jeansjacke und einer kurzen, hellen Hose. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern an. Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0202 / 284 - 0 entgegen. (sw)

OTS: Polizei Wuppertal newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11811 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11811.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 0202/284 2020 E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!