Polizei, Kriminalität

RS - Drei schwer Verletzte nach Frontalzusammenstoß

30.04.2017 - 08:21:36

Polizei Wuppertal / RS - Drei schwer Verletzte nach ...

Wuppertal - Gestern (29.04.2017), gegen 13:10 Uhr, befuhr ein 21jähriger Pkw-Fahrer die Straße Bergisch Born in nördliche Richtung und kommt in einer Rechtskurve aus bisher ungeklärter Ursache nach links von seinem Fahrstreifen ab. Hierdurch kommt es zum Frontalzusammenstoß mit dem ihm entgegenkommenden Pkw eines 34jährigen. Der Unfallverursacher sowie der 34jährige Fahrzeugführer und seine 62jährige Beifahrerin werden mit schweren Verletzungen den umliegenden Krankenhäusern zugeführt. Ein Beifahrer des Unfallverursachers blieb unverletzt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Sachschaden: 23.000 EUR

OTS: Polizei Wuppertal newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11811 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11811.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal Leitstelle Telefon: 0202 / 284 - 0

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!