Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Rottweil. Einbrecher wird ertappt und flüchtet

08.11.2019 - 14:26:31

Polizeipräsidium Tuttlingen / Rottweil. Einbrecher wird ertappt ...

Rottweil - Auf frischer Tat ist ein Einbrecher am Donnerstagmorgen ertappt worden, nachdem er die Terrassentür einer Wohnung in der Kopp-Gössele-Straße gewaltsam geöffnet hatte. Um kurz nach 8 Uhr wurde die 63-Jährige Wohnungsinhaberin auf ein Geräusch aufmerksam und begab sich daraufhin in ihr Wohnzimmer. Dort überraschte sie einen Unbekannten, der mithilfe eines Werkzeugs die Terrassentür aufgehebelt hatte und sich so Zutritt verschaffen wollte. Als der Einbrecher die Frau sah, flüchtete er sofort. Die 63-Jährige folgte ihm und bemerkte vor dem Haus einen weiteren Mann, der ebenfalls die Flucht antrat. Entwendet wurde nach jetzigem Stand nichts. Die Höhe des Sachschadens ist bislang unbekannt.

Der erste Täter wird wie folgt beschrieben: Ca. 30 bis 40 Jahre alt, kräftige Statur, 170 bis 173 Zentimeter groß. Er trug eine schwarze Jacke, schwarze Hose sowie schwarze Wollmütze. Der zweite Mann war schlank, zwischen 175 und 180 Zentimeter groß und trug eine helle Jacke. Hinweise nimmt das Polizeirevier Rottweil (Tel.: 0741 477-0) entgegen.

OTS: Polizeipräsidium Tuttlingen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110978 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110978.rss2

Rückfragen bitte an:

Michaela Gerster Polizeipräsidium Tuttlingen Pressestelle Telefon: 07461 941-118 E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de