Polizei, Kriminalität

Rotlichtverstoß - Uneinsichtigen Mann kontrolliert

12.10.2017 - 13:06:36

Polizeipräsidium Mainz / Rotlichtverstoß - Uneinsichtigen Mann ...

Mainz-Altstadt - Donnerstag, 12.10.2017, 00:49 Uhr:

Im Rahmen einer zivilen Streifenfahrt bemerkten Polizeibeamte einen Mercedes-Fahrer in der Gärtnergasse, der an einer roten Ampel wartete. Als die Ampel grün zeigte, bog der Fahrer von der Gärtnergasse nach rechts in die Kaiserstraße ein und überfuhr eine für ihn rot zeigende Ampel.

Der 30-jährige Nieder-Olmer wurde in der Hindenburgstraße angehalten und kontrolliert. Der Fahrer war bereits erheblich polizeilich in Erscheinung getreten, auch wegen Straßenverkehrsgefährdung durch rücksichtsloses Fahren und wegen Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte. Der Mann gab den Verstoß nicht zu.

OTS: Polizeipräsidium Mainz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117708 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117708.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz Pressestelle

Telefon: 06131-65-3080 E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!