Polizei, Kriminalität

Rotlicht missachtet - Kind gefährdet

08.11.2018 - 10:07:15

Polizeipräsidium Freiburg / Rotlicht missachtet - Kind gefährdet

Freiburg - Am Dienstag den 06.11.2018, gg. 18.45 Uhr ereignete sich an der Ampelanlage in der Hauptstraße in Neustadt eine gefährliche Situation. Ein silberner Kleinwagen missachtete das für ihn geltende Rotlicht und gefährdete hierdurch ein Kind welches die Straße gerade überqueren wollte. Nur durch das schnelle Zurückhalten durch die Großmutter wurde eine Kollision und in der Folge mögliche schwere Verletzung des Kind vermieden werden. Zeugen die diese Situation beobachtet haben und evtl. Hinweise auf das gefährdende Fahrzeug geben können sich beim Polizeirevier Titisee-Neustadt unter der Tel: 07651/93360 melden.

OTS: Polizeipräsidium Freiburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110970.rss2

Medienrückfragen bitte an:

Rückfragen bitte an: Roland Zaubitzer Polizeipräsidium Freiburg Polizeirevier Titisee-Neustadt Telefon: 07651 / 9336 - 120 E-Mail: titisee-neustadt.prev@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de