Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

Rollstuhlfahrer schwer verletzt

10.08.2019 - 22:26:28

Polizei Gütersloh / Rollstuhlfahrer schwer verletzt

Gütersloh - Rietberg (HB) Am 10.08.19, gegen 16:00 Uhr, ereignete sich in Rietberg ein Verkehrsunfall bei dem ein 84-jähriger Rollstuhlfahrer schwer verletzt wurde.

Der Rietberger befuhr mit einem elektrischen Rollstuhl den Geh- und Radweg an der Batenhorster Straße. In Höhe der Straße "An der Mühle" wollte er die Batenhorster Straße überqueren. Hierbei kam es zum Zusammenstoß mit einem PKW BMW, dessen 39-jähriger Fahrer die Batenhorster Straße in gleicher Richtung befuhr.

Der Rollstuhlfahrer wurde bei dem Zusammenstoß schwer verletzt. Er wurde mit einem Rettungswagen in ein Gütersloher Krankenhaus gebracht.

Sowohl der Rollstuhl, als auch der PKW wurden bei dem Unfall erheblich beschädigt. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird auf über 10.000 Euro geschätzt.

OTS: Polizei Gütersloh newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/23127 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_23127.rss2

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizei Gütersloh Pressestelle Polizei Gütersloh Telefon: 05241 869 0 E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de Internet: https://guetersloh.polizei.nrw/ Twitter: https://twitter.com/polizei_nw_gt Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.gt/

@ presseportal.de