Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Rollerfahrer schwer verletzt

22.06.2020 - 12:22:07

Polizeiinspektion Northeim / Rollerfahrer schwer verletzt

Einbeck - Einbeck, Bundesstraße 3, (Kr.) Sonntag, 21.06.2020; 17:30 Uhr

Am späten Sonntagnachmittag, den 21.06.2020, fuhr ein 69jähriger Rollerfahrer aus Rtg. Kuventhal kommend, im Bereich der Wilhelmsbrücke, auf die Bundesstraße 3 in Rtg. Northeim auf. Hierbei übersah der aus einem Einbecker Ortsteil stammende Mann den Pkw eines Ehepaares aus Hameln, der aus Rtg. Northeim in Rtg. Alfeld fuhr. Im Einmündungsbereich kam es dann zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge, wobei der Rollerfahrer stürzte und schwer verletzt wurde. Zur weiteren ärztlichen Versorgung wurde der Rollerfahrer im Anschluss in der Helios-Klinik Northeim stationär aufgenommen. Der Schaden an beiden Fahrzeugen beläuft sich auf ca. 5000,- Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim Polizeikommissariat Einbeck Pressestelle

Telefon: 05561/94978 0 Fax: 05561/94978 250 E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/57929/4630304 Polizeiinspektion Northeim

@ presseportal.de