Polizei, Kriminalität

Rollerfahrer flüchtet vor Kontrolle

21.11.2017 - 17:11:41

Polizeipräsidium Westpfalz / Rollerfahrer flüchtet vor Kontrolle

Kaiserslautern - Vor einer Polizeikontrolle ist ein Rollerfahrer am späten Montagnachmittag im Stadtgebiet geflüchtet. Eine Streife wollte das Zweirad in der Feuerbachstraße stoppen. Der Fahrer ignorierte jedoch die Anhaltezeichen und flüchtete über die Vogelwoog- und Reichswaldstraße durch den Kennelgarten. Dort ließ er den Roller zurück und setzte seine Flucht zu Fuß fort. Er konnte unerkannt entkommen.

Während der Verfolgung war es beim Abbiegen zu einem seitlichen Kontakt des Streifenwagens mit dem Roller gekommen. Ob Sachschaden entstanden ist, muss noch geprüft werden. Die weiteren Ermittlungen laufen.

OTS: Polizeipräsidium Westpfalz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117683 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117683.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080 E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!