Polizei, Kriminalität

Rollator in Koblenz gestohlen

24.08.2017 - 17:11:56

Polizeipräsidium Koblenz / Rollator in Koblenz gestohlen

Koblenz - Der Diebstahl eines Rollators aus dem Hausflur eines Wohn-und Geschäftshauses in der Frankenstraße 2, wurde der Polizei am gestrigen Mittwoch, 23.08.2017, gemeldet. Die 82-jährige Eigentümerin hatte ihre Gehhilfe im unverschlossenen Treppenhaus abgestellt. Es handelt sich hierbei um einen klappbaren schwarzen Rollator mit gro-ßen Rädern. An diesem ist ein Stock- und Schirmhalter angebracht. (Wert rund 500 Euro) Laut Zeugenaussagen wurde dieser gegen 09.20 Uhr von einer etwa 45 Jahre alten Frau gestohlen. Diese ist circa 170 cm groß, Brillenträgerin, graue schulterlange Haare und war bekleidet mit einer schwarzen Jogginghose mit Streifen. Hinweise bitte an die Polizei Koblenz, Telefon: 0261-1031.

OTS: Polizeipräsidium Koblenz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117715 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117715.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Koblenz

Telefon: 0261-103-2013 E-Mail: ppkoblenz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!