Polizei, Kriminalität

Rohbaumaterialien zerstört

31.01.2017 - 17:06:43

Polizei Marburg-Biedenkopf / Rohbaumaterialien zerstört

Marburg-Biedenkopf - Marburg - Rohbaumaterialien zerstört

Zwischen Freitag, 27. und Montag, 30 Januar zerstörten Unbekannte in einem Rohbau in der Friederich-Ebert-Straße mehrere Wannenträger aus Styropor. Sie richteten damit einen Schaden von mindestens 600 Euro an. Die Wannenträger standen verteilt in vier Wohnungen. Der oder die Täter transportierten sie in eine Wohnung im sechsten Stock und zerstörten sie dann dort. Sachdienliche Hinweise zu verdächtigen Beobachtungen in dem Rohbau am Beginn der Straße bitte an die Polizei Marburg, Tel. 06421/406-0.

Martin Ahlich

OTS: Polizei Marburg-Biedenkopf newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43648 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43648.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen Polizeidirektion Marburg-Biedenkopf Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Raiffeisenstraße 1 35043 Marburg Telefon: 06421-406 120 Fax: 06421-406 127

E-Mail: poea-mr.ppmh@polizei.hessen.de http://www.polizei.hessen.de/ppmh

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!