Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

NRW, Polizei

Rösrath - Versuchter Raub auf Spielhallenmitarbeiter

24.06.2020 - 16:11:23

Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis / Rösrath - Versuchter Raub ...

Rösrath - In der letzten Nacht (24.06.), gegen 00:45 Uhr, versuchten zwei Unbekannte, einen Spielhallenmitarbeiter in der Hauptstraße in Rösrath zu überfallen.

Der 33-jährige Angestellte aus Rösrath hatte gerade die Spielhalle abgeschlossen und ging zu seinem Fahrrad, als ihn zwei maskierte Unbekannte aufhielten, wovon einer eine Waffe in der Hand hielt.

Gesagt haben beide Täter nichts, aber es ist zu vermuten, dass sie es auf das Geld der Spielhalle abgesehen haben könnten.

Der Geschädigte brüllte die beiden Täter lauthals an, woraufhin der Geschädigte flüchten und aus sicherer Entfernung die Polizei alarmieren konnte.

Noch in der gleichen Nacht begann die Kriminalpolizei mit ihren Ermittlungen.

Eine Fahndung nach den Tätern verlief bislang ohne Erfolg. Die Videoüberwachung der Spielhalle wird auf eine mögliche Aufzeichnung der Täter noch ausgewertet.

Beide Täter sollen circa 20 bis 25 Jahre alt sein, circa 180 cm groß, mit schmaler Statur. Einer der beiden Täter trug dunkle Oberbekleidung mit Kapuze, der andere trug eine dunkle Jacke mit Kapuze, eine helle Jeans und hatte eine schwarze Umhängetasche dabei.

Hinweise bitte an die Polizei RheinBerg unter Tel. 02202 205-0. (ct)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis Pressestelle Telefon: 02202 205 120 E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/62459/4633355 Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

@ presseportal.de