Obs, Polizei

Rösrath - Schwerer Auffahrunfall

13.03.2018 - 14:07:06

Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis / Rösrath - Schwerer ...

Rösrath - Am Montagabend sind eine schwangere Rösratherin und ein Rösrather leicht verletzt worden.

Gegen 18.20 Uhr warteten gestern (12.03.) mehrere Fahrzeuge auf der Linksabbiegerspur der Kölner Straße in Fahrtrichtung Kleineichen an der Einmündung Feldstraße. Als die Ampel auf Grün sprang, fuhr ein 23-Jähriger als erster in der Reihe mit seinem Volvo an. Aus unbekannten Gründen fuhr plötzlich die 34-jährige Toyota-Fahrerin hinter ihm ungebremst auf den Volvo auf.

Beide wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Vorsorglich wurde ein Notarzt angefordert, der mit einem Rettungshubschrauber eintraf. An den Fahrzeugen entstand hoher Sachschaden. (Shb)

OTS: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/62459 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_62459.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis Pressestelle Telefon: 02202 205 120 E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!