Obs, Polizei

Rinder laufen über B 49

25.07.2017 - 15:26:43

Polizeipräsidium Koblenz / Rinder laufen über B 49

Oberfell / Brodenbach - Wer in der Nacht auf Dienstag gegen Mitternacht auf der B 49 unterwegs war, staunte nicht schlecht.

Dort wo einem normalerweise Fahrzeuge entgegen kommen, lief eine Herde Rinder. Diese waren aus ihrer Weide ausgebüchst und nach Oberfell bzw. von dort über die Bundesstraße bis nach Brodenbach gelaufen. Erst hier konnten sie durch mehrere Streifenwagen eingekreist und auf einem Privatgrundstück festgesetzt werden.

Der Viehhalter wurde kontaktiert. Er führte sie dann nach und nach zur 11 km (!) entfernten Weide zurück.

Scheinbar war ein Zaundefekt Schuld für den nächtlichen Ausflug der Tiere gewesen.

OTS: Polizeipräsidium Koblenz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117715 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117715.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Koblenz

Telefon: 0261-103-2014 E-Mail: ppkoblenz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!