Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Rieste - Unfallflucht an der "Pohlmann-Kreuzung"

22.07.2020 - 13:32:34

Polizeiinspektion Osnabrück / Rieste - Unfallflucht an der ...

Rieste - Am Montagabend, gegen 20:35 Uhr, befuhr ein 57-jähriger Mann aus Neuenkirchen-Vörden die L106 zwischen Neuenkirchen-Vörden und Bersenbrück. Im Bereich der sogenannten "Pohlmann-Kreuzung" querte ein Fahrradfahrer unvermittelt von rechts die Fahrbahn. Der 57-Jährige versuchte mit seinem VW nach links auszuweichen und touchierte dabei eine Verkehrsinsel. Der Fahrradfahrer prallte gegen die hintere rechte Seite des VW. Sofort stoppte der Autofahrer seine Fahrt, um nach dem Radfahrer zu sehen. Diesem war aber augenscheinlich nichts passiert, er setzte seine Fahrt nämlich umgehend fort und als der Autofahrer ihm hinterherrief, beschleunigte er seine Fahrt noch. Der Radfahrer flüchtete letztlich in unbekannte Richtung. Am VW entstanden Sachschäden, ein Augenzeuge bestätigte den Vorfall. Die Polizei sucht nun nach dem flüchtigen Fahrradfahrer, dieser wird wie folgt beschrieben:

- männlich - südländisches Äußeres - klein und hager - drei-Tage-Bart - schwarze lange Hose - schwarze Jacke - dunkles Cappy

Bei dem Fahrrad soll es sich um ein älteres Damenrad in dunkler Farbe gehandelt haben.

Wer Hinweise zur dem Fahrradfahrer geben kann, meldet sich bitte bei der Polizei unter 05464/968560 oder 05439/9690.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück Matthias Bekermann Telefon: 0541/327-2072 E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-os.polizei-nds.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/104236/4659006 Polizeiinspektion Osnabrück

@ presseportal.de