Obs, Polizei

Rhodt unter Rietburg- Werbebanner in Brand gesetzt

06.10.2017 - 13:56:27

Polizeidirektion Landau / Rhodt unter Rietburg- Werbebanner in ...

Rhodt unter Rietburg - In der Zeit zwischen dem 03.10.2017 und dem 04.10.2017 wurde auf der L512 zwischen Edenkoben und Rhodt unter Rietburg ein Werbebanner mit der Aufschrift "Weingutführung mit Weinprobe" eines Winzers in Brand gesetzt, so dass Sachschaden in Höhe von ca. 200,-EUR entstand.

Wer sachdienliche Hinweise zu dem genannten Fall geben kann, wird gebeten sich mit der Polizeiinspektion Edenkoben unter der Rufnummer 06323/955-0 in Verbindung zu setzen. Hinweise können auch per E-Mail unter piedenkoben@polizei.rlp.de an die Polizei übermittelt werden.

OTS: Polizeidirektion Landau newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117686 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117686.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Edenkoben Stellvertretender Leiter Polizeiinspektion Jörg Friedrich

Telefon: 06323-955-120 piedenkoben@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!