Feuerwehr

Rheurdt - Beim Kameradschaftsabend der Einheit Schaephuysen standen nicht nur die vielen Jubilare, sondern die wichtige Arbeit jedes und jeder Einzelnen im Mittelpunkt.

13.01.2023 - 20:10:56

FW Rheurdt: Löscheinheit Schaephuysen feiert sich und seine langjährigen Mitglieder

///

Bereits Anfang Dezember kamen Kameradinnen und Kameraden der Löscheinheit Schaephuysen und der Ehrenabteilung mit ihren Partnerinnen und Partnern im Restaurant Haus Winters-Gilbers in Schaephuysen zusammen. Nach zwei Jahren corona-bedingter Zwangspause konnte endlich wieder der jährliche Kameradschaftsabend gefeiert werden. Hierbei geht es traditionell um nichts weniger als die Kameradschaftspflege, den Spaß und das Feiern der eigenen, ehrenamtlichen Arbeit im zurückliegenden Jahr. Umrandet von netten Grußworten von Bürgermeister Dirk Ketelaers, Wehrleiter Markus Gehrmann und Einheitsführer Frank Diepers und natürlich begleitet von gutem Essen sowie leckeren Getränken, verlebten die rund 80 anwesenden Gäste einen ausgelassenen Abend. Es hatte sich so einiges angestaut in den vergangenen zwei Jahren - und zwar nicht nur auf der Tanzfläche. Auch die Ehrungen verdienter Kameradinnen und Kameraden, die traditionell am Kameradschaftsabend durchgeführt werden, mussten zwei Jahre aussetzen. Dieses Mal wurden schließlich die Ehrungen für 2020, 2021 und 2022 nachgeholt.

Nachträglich für das Jahr 2020 wurden folgende Kameraden geehrt:

Simon Galka (Ehrung 10 Jahre Mitgliedschaft, Verband der Feuerwehren in NRW e.V.) Fabian Maaß (Ehrung 10 Jahre Mitgliedschaft, Verband der Feuerwehren in NRW e.V.) Christoph Schmidt (Ehrung 25 Jahre Mitgliedschaft, Land NRW)

Aus dem Jahr 2021 wurden folgende Ehrungen nachgeholt:

Frank Diepers (Ehrung 35 Jahre Mitgliedschaft, Land NRW) Markus Gehrmann (Ehrung 40 Jahre Mitgliedschaft, Verband der Feuerwehren in NRW e.V.) Frank Hoyer (Ehrung 40 Jahre Mitgliedschaft, Verband der Feuerwehren in NRW e.V.) Klaus Haever (Ehrung 50 Jahre Mitgliedschaft, Verband der Feuerwehren in NRW e.V.)

Folgende, aktuelle Ehrungen aus dem Jahr 2022 wurden vergeben:

Ralf Thier (Ehrung 35 Jahre Mitgliedschaft, Land NRW) Willi Born (Ehrung 50 Jahre Mitgliedschaft, Verband der Feuerwehren in NRW e.V.) Reiner Linßen (Ehrung 50 Jahre Mitgliedschaft, Verband der Feuerwehren in NRW e.V.)

Die Ehrungen zeigen, wie divers, aber vor allem wie loyal und engagiert die Mittglieder der Feuerwehr Rheurdt ihr Ehrenamt ausführen. Einer, der das ebenfalls Jahrzehnte lang tat, aber leider nicht mehr geehrt werden konnte, war Harald Belz. Harald Belz verstarb wenige Tage bevor er seine Ehrung für 50 Jahre Feuerwehr vom VdF entgegennehmen konnte. Unter andächtigem Applaus seiner Kameradinnen und Kameraden verlas Markus Gehrmann dennoch die wichtigsten Meilensteine aus Belz' Feuerwehrlaufbahn, die 1972 mit dem Eintritt in die Freiwillige Feuerwehr Vellmar im Kreis Kassel begann. Mit seinem Umzug nach Schaephuysen im Jahr 2018 trat er in die Unterstützungseinheit der Feuerwehr Rheurdt über. Im Juli 2020 wechselte er mit Erreichen des 67. Lebensjahres in die Ehrenabteilung.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Gemeinde Rheurdt
Presse
Telefon: 0157 840 840 35
E-Mail: presse@feuerwehr-rheurdt.de
Internet: http://www.feuerwehr-rheurdt.de
Facebook: https://www.facebook.com/FFRheurdt

Original-Content von: Feuerwehr Gemeinde Rheurdt übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/52a4dd

@ presseportal.de