Obs, Polizei

Rheinhausen: Verkehrsdienst kontrolliert Lkw

12.06.2018 - 18:01:39

Polizei Duisburg / Rheinhausen: Verkehrsdienst kontrolliert Lkw

Duisburg - Der Verkehrsdienst der Polizei hat heute (12. Juni) in der Zeit von 9 bis 13 Uhr auf der Moerser Straße mit einer Radlastwaage die Ladung von 20 Lkw kontrolliert. Dabei stellten die Beamten in drei Fällen eine geringe Überladung fest und verwarnten die Fahrer. Zudem war ein Fahrer ohne die erforderliche Fahrerlaubnis unterwegs. Hier schrieben die Polizisten eine Anzeige gegen den Fahrer und den Halter. Mit regelmäßigen Kontrollen will die Polizei überladene Lkw feststellen und damit eine der möglichen Unfallursachen bekämpfen. Sie sind zudem eine Belastung für die Infrastruktur, insbesondere für Brücken.

OTS: Polizei Duisburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/50510 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_50510.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg - Pressestelle - Polizeipräsidium Duisburg Telefon: 0203/2801045 Fax: 0203/2801049

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!