Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Rheinhausen: Trickdiebe stehlen Schmuck

21.05.2021 - 16:02:16

Polizei Duisburg / Rheinhausen: Trickdiebe stehlen Schmuck

Duisburg - Eine Unbekannte hat sich am Donnerstag (20. Mai) gegen 14:15 Uhr bei einem Ehepaar auf der Deichstra?e als Mitarbeiterin vom Gesundheitsamt ausgegeben. Sie befragte an der Haust?r die Senioren (75, 82) zur Corona-Pandemie und die Zimmeraufteilung in ihrem Haus. Etwa eine halbe Stunde sp?ter klingelte die etwa 40 Jahre alte Frau erneut bei den Duisburgern. Sie h?tte noch ein paar Fragen und w?rde sie gerne im Haus mit den Eheleuten besprechen. Diese baten die Dame, die eine Strickjacke trug, hinein und lehnten die Haust?r an. Nachdem die falsche Mitarbeiterin des Gesundheitsamtes gegangen war, bemerkten die Bewohner, dass Schmuck und eine M?nzsammlung fehlt. Nach Einsch?tzung der Polizei, wird mindestens eine weitere Person ins Haus gegangen sein und die R?ume nach Wertgegenst?nden durchsucht haben. Die Kriminalpolizei bittet Anwohner, die verd?chtige Feststellungen gemacht haben, sich unter 0203 2800 beim Kriminalkommissariat 32 zu melden.

Journalisten wenden sich mit R?ckfragen bitte an:

Polizei Duisburg - Pressestelle - Polizei Duisburg Telefon: 0203 280 -1041, -1045, -1046, -1047 Fax: 0203 280 1049 E-Mail: pressestelle.duisburg@polizei.nrw.de https://duisburg.polizei.nrw

au?erhalb der B?rodienstzeiten: Polizei Duisburg Telefon: 0203 2800

@ presseportal.de