Polizei, Kriminalität

Rheinhausen: Auto brennt - vier Jugendliche gesucht

16.05.2018 - 16:56:58

Polizei Duisburg / Rheinhausen: Auto brennt - vier Jugendliche ...

Duisburg - An der Günterstraße in Hochemmerich haben aufmerksame Zeugen beobachtet, wie vier Jugendliche gestern (15. Mai) gegen 18 Uhr einen alten Fiat aufgebrochen und einen Gegenstand hineingeworfen haben. Kurz darauf qualmte es aus dem Auto. Die Zeugen riefen die Rettungskräfte. Die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen. Niemand wurde verletzt. Die Jugendlichen sind zwischen 16 und 18 Jahre alt. Einer trug eine schwarze, ein anderer eine rote Kappe. Die anderen beiden hatten dunkle Haare und eine kräftige Statur. Der Sachschaden beträgt etwa 300 Euro. Die Kripo hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen, die genauere Angaben zu den verdächtigen Personen machen können, wenden sich bitte an das KK 11 unter 0203 280-0.

OTS: Polizei Duisburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/50510 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_50510.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg - Pressestelle - Polizeipräsidium Duisburg Telefon: 0203/2801045 Fax: 0203/2801049

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!