Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Rheinfelden: Vorfahrt missachtet und nach Unfall weitergefahren - Polizei sucht Zeugen!

13.02.2020 - 14:01:44

Polizeipräsidium Freiburg / Rheinfelden: Vorfahrt missachtet und ...

Freiburg - Mit seinem roten Honda Jazz bog am Dienstag, 11.02.2020, gegen 18.40 Uhr, ein 79 Jahre alter Mann von der Schönenbergerstraße nach links auf die B34 ab. Dabei übersah er eine auf der B 34, von Rheinfelden in Richtung Schwörstadt fahrende 30-jährige Audi-Fahrerin. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, musste die 30-jährige nach rechts ausweichen und fuhr in den dortigen abschüssigen Grünstreifen. Der Honda-Fahrer zögerte kurz, fuhr aber dann doch weiter. Der Audi wurde an der Stoßstange und am Unterboden beschädigt und musste durch einen Abschleppdienst geborgen werden. Das Polizeirevier Rheinfelden (07623/74040) bittet Zeugen, die Angaben zum Unfall machen können, sich mit ihnen in Verbindung zu setzen.

md/ma

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg Pressestelle Mathias Albicker Telefon: 07741 8316-201 freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg Homepage: http://www.polizei-bw.de/

- Außerhalb der Bürozeiten - E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/4519426 Polizeipräsidium Freiburg

@ presseportal.de