Polizei, Kriminalität

Rheinfelden: Ohne Führerschein unterwegs

18.07.2017 - 13:56:48

Polizeipräsidium Freiburg / Rheinfelden: Ohne Führerschein unterwegs

Freiburg - Rheinfelden: Ohne Führerschein unterwegs

Weil die Bremslichter an seinem Auto defekt waren, wurde am Montagnachmittag ein 55-jähriger Autofahrer auf der Römerstraße von einer Polizeistreife angehalten. Bei der anschließenden Kontrolle wurde festgestellt, dass der 55-Jährige keinen Führerschein besitzt. Die Weiterfahrt wurde untersagt und das Fahrzeug sichergestellt. Der Mann gelangt wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis zur Anzeige.

jk/ma

OTS: Polizeipräsidium Freiburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110970.rss2

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg Pressestelle Mathias Albicker Telefon: 07741 8316-201 E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!