Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Rheine, versuchter Diebstahl

08.10.2019 - 15:56:51

Polizei Steinfurt / Rheine, versuchter Diebstahl

Rheine - Mehrere verdächtige Männer auf einem Firmengelände an der Sandkampstraße sind der Polizei am späten Sonntagabend (06.10.2019) gemeldet worden. Zeugen sahen dort sechs verdächtige Personen, die sich unberechtigt Zutritt zu dem eingefriedeten Areal verschafft hatten und sich nun am Bürogebäude zu schaffen machten. Die eintreffenden Polizeibeamten sahen an der Rückseite des Geländes ein verdächtiges Fahrzeug stehen. Als die Beamten sich näherten, flüchteten zwei oder drei Personen zu Fuß über ein Feld in Richtung Innenstadt. Drei weitere Männer wurden vorläufig festgenommen. Das Trio wurde zur Polizeiwache gebracht. Vor Ort stellte sich heraus, dass die Männer über ein Loch im Zaun zunächst auf ein Nachbargrundstück gelangt waren. Von dort waren sie auf das nächste Grundstück gestiegen. Vermutlich bemerkten sie dort, dass sie entdeckt worden waren und hatten daraufhin das Areal ohne Diebesgut wieder verlassen. Die Polizei konnte im Weiteren ein zweites verdächtiges Fahrzeug anhalten. In dem Wagen waren vier Männer unterwegs, die offenbar zu dem an der Sandkampstraße angetroffenen Trio gehörten. Auch dieses Quartett wurde zur weiteren Überprüfung zur Polizeiwache gebracht. In dem Fahrzeug wurden Werkzeuge gefunden, wie sie üblicherweise bei Einbrüchen benutzt werden. Die polizeilichen Ermittlungen dauern an. Die sieben Männer im Alter von 21 bis 38 Jahren wurden wieder entlassen.

OTS: Polizei Steinfurt newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43526 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43526.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt Pressestelle Telefon: 02551 152200

@ presseportal.de