Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Rheine, Verkehrsunfallflucht

23.07.2020 - 11:27:26

Polizei Steinfurt / Rheine, Verkehrsunfallflucht

Rheine - Auf dem Zooparkplatz ist es am Mittwoch (22.07.) zu einer Verkehrsunfallflucht gekommen. Der Fahrer eines Tesla Motors S stellte seinen Wagen gegen 11.15 Uhr auf dem Parkplatz am Zoo ab. Gegen 17.30 Uhr kam er zu seinem Pkw zurück und stellte fest, dass die hintere rechte Tür und der hintere rechte Kotflügel beschädigt waren. Der entstandene Schaden liegt bei etwa 3.000 Euro. Der Verursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich darum zu kümmern. Zeugen, die Hinweise geben können, melden sich bitte bei der Polizei in Rheine, Telefon 05971/938-4215.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt Pressestelle Telefon: 02551 152200

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/43526/4659777 Polizei Steinfurt

@ presseportal.de