Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Rheine, Verkehrsunfallflucht

02.01.2020 - 17:11:31

Polizei Steinfurt / Rheine, Verkehrsunfallflucht

Rheine - Am Montag (30.12.), um 11.00 Uhr, ist auf der Niemannstraße ein brauner VW Passat angefahren worden. Der Passat war rechtsseitig an der Niemannstraße gegenüber der Fleischerei Geiger abgestellt. Nach einer Zeugenaussage ist eine Frau mit einem roten 500er Fiat, mit ST-Kennzeichen, rückwärts vom Parkplatz der Fleischerei kommend gegen den Passat gefahren. Sie hat danach kurz angehalten und ist dann unverzüglich in Richtung Am Stadtwalde davongefahren. Die Dame war etwa 55 bis 60 Jahre alt und hatte hellgraue, schulterlange Haare. Hinweise bitte an die Polizei in Rheine, Telefon 05971/938-4215.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt Pressestelle Telefon: 02551 152200

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43526/4482436 Polizei Steinfurt

@ presseportal.de