Polizei, Kriminalität

Rheine, Verkehrsunfallflucht

12.04.2018 - 15:16:29

Polizei Steinfurt / Rheine, Verkehrsunfallflucht

Rheine - Am Mittwoch (11.04.2018), in der Zeit zwischen 06.00 Uhr und 15.10 Uhr, ereignete sich auf der Wibbeltstraße ein Verkehrsunfall. Ein am Fahrbahnrand geparkter grauer Pkw, Hyundai i40, wurde angefahren und dabei am hinteren Stoßfänger beschädigt. Nach ersten Schätzungen beläuft sich der Sachschaden auf etwa 1.500 Euro. An den beschädigten Hyundai wurde roter Farbabrieb gesichert, der vom flüchtigen Fahrzeug stammen dürfte. Ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern, entfernte sich der Unfallverursacher von der Unfallstelle. Die Polizei hat die Ermittlungen zu dieser Unfallflucht aufgenommen. Die Beamten suchen Zeugen, die den Unfall beobachtet haben oder die Hinweise zum flüchtigen Pkw geben können. Zeugen melden sich bitte bei der Polizei in Rheine, Telefon 05971/938-4212.

OTS: Polizei Steinfurt newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43526 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43526.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt Pressestelle Telefon: 02551 152200

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!