Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Rheine, Verkehrsunfall / Trunkenheitsfahrt

26.06.2020 - 12:51:24

Polizei Steinfurt / Rheine, Verkehrsunfall/Trunkenheitsfahrt

Rheine - Die Polizei wurde am Donnerstagabend (25.06.), gegen 23.30 Uhr, zu einem Verkehrsunfall an der Kreuzung Kardinal-Galen-Ring/Neuenkirchener Straße gerufen. Dort standen, aus Richtung Bahnhof kommend, zwei Autos auf der Linksabbiegerspur, Richtung Neuenkirchener Straße. Sie hielten dort vor der Rotlicht zeigenden Ampel an. Die 44-jährige Fahrerin aus Rheine, die mit ihrem Fahrzeug direkt vor der Ampel stand, setzte dann mit ihrem Fahrzeug zurück. Dabei touchierte sie das hinter ihr stehende Auto eines 24-jährigen Nordhorners. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten bei der 44-jährigen Rheinenserin Alkoholgeruch fest. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von knapp 1,3 Promille. Der Frau wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt Pressestelle Telefon: 02551 152200

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43526/4635218 Polizei Steinfurt

@ presseportal.de