Polizei, Kriminalität

Rheine, sexuelle Belästigung

14.01.2019 - 15:36:18

Polizei Steinfurt / Rheine, sexuelle Belästigung

Rheine - Nach einer sexuellen Belästigung an der "Breite Straße" hat die Polizei die Ermittlungen aufgenommen. Am frühen Samstagmorgen (12.01.2019), um kurz vor 06.00 Uhr, ging eine 19-jährige Rheinenserin zu Fuß zum Bahnhof. Etwa in Höhe der Parkstraße bemerkte sie einen 25 bis 30 Jahre alten Mann, der ihr offenbar folgte. Kurz danach holte der Mann sie ein, entblößte sich unmittelbar und redete weiter mit sexuellem Hintergrund auf sie ein. Die junge Frau begann unmittelbar laut zu schreien. Als sich daraufhin ein Anwohner aus dem Obergeschoss eines Hauses bemerkbar machte, rannte der Unbekannte in Richtung Krumme Straße davon. Der Unbekannte war schlank und etwa 180 cm groß. Er trug eine dunkle Hose sowie ein schwarzes Kapuzenshirt, wobei er die Kapuze ins Gesicht gezogen hatte. Er hatte einen dunklen Teint und sprach Deutsch und Englisch mit einem Akzent. Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zu dem Vorfall oder zu dem Unbekannten machen können, Telefon 05971/938-4215.

OTS: Polizei Steinfurt newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43526 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43526.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt Pressestelle Telefon: 02551 152200

@ presseportal.de